In diesem Jahr standen erstmals unsere Rover an den ersten drei Adventssonntagen vor der St. Magdalena in Lütgendortmund und haben Waffeln und Kakao gegen eine Spende an die GottesdienstbesucherInnen nach der Messe verteilt. Am ersten Sonntag konnten sich die BesucherInnen an der Feuerschale aufwärmen, was bei den niedrigen Temperaturen auch notwendig gewesen war. So gab es auch…

Weiterlesen

Nach 1 1/2 tägiger anstrengender Fahrt hatten wir Rover endlich unser Ziel erreicht:SCHOTTLAND Ja, und was lag da näher, als erst einmal die berühmte Nessie am Loch Ness zubesuchen? Nichts! Also los! Leider hat sie uns wohl schon kommen hören und ist schnell untergetaucht. Schade! Ein wenig traurig sind wir dann in Richtung Nord-Westen nach Ullapool weitergefahren.…

Weiterlesen

Nachdem alle organisatorischen Schwierigkeiten, wie die Beantragung der Visa etc., überwunden waren, ging es am Abend des 25. Juli mit etwas gemischten Gefühlen auf nach Ungarn.Was würde uns dort erwarten? Wie werden sich die Grenzbeamten benehmen? Wie wird die Unterbringung in Budapest sein? Welche Route werden bzw. können wir einschlagen? usw.Mit Rucksack und Zelten trafen wir uns…

Weiterlesen

Am 19.7.85 ging es also los zum Stammeslager nach St. Ottilien in der Nähe des Ammersees. Es sollte mal wieder zeigen, daß wir alle, ob groß, ob klein, ein großer Stamm sind. Um 6.00 Uhr morgens trafen wir uns und nach einer 8-stündigen ermüdender Fahrt kamen wir endlich am Ziel an. Beim Anblick des Zeltplatzes und der…

Weiterlesen

Die Rovergruppe des DPSG – Stammes Lütgendortmund hatte sich für diesen Sommer eine Radtour durch Dänemark vorgenommen. Es war folgendermaßen geplant: Mit dem Zug von Dortmund nach Bremen, dann mit dem Rad an der Nordseeküste hoch in den Norden Dänemarks, zurück an der Ostseeküste bis Hamburg, von dort wieder mit dem Zug nach Dortmund. Doch es kam…

Weiterlesen

In diesem Jahr zog es 54 Pfadfinder im Alter von 14 bis 17 Jahren in den Süden Europas, genauer nach Griechenland. Am 19.06.80 trafen wir uns morgens am kath. Kindergarten und wurden von da aus – dank der Unterstützung der Eltern – zum Dortmund Hauptbahnhof gefahren. Der Zug, in dem acht Abteile für uns reserviert waren, fuhr…

Weiterlesen

Die Pfadfinder und Rover der DPSG unserer Gemeinde führten in diesem Jahr mit 54 Teilnehmern ein Wanderlager im Südwesten Irlands durch. Schon die Hinfahrt verlief sehr abenteuerlich. Durch die Verspätung der Fähre von Ostende nach Dover verpassten wir den Anschlußzug von London nach Fishguard. Deshalb verschob sich die Schiffahrt von Fishguard nach Rosslaire um zwölf Stunden. Die…

Weiterlesen

Über Pfingsten fand – zunächst auf dem Bundeskursgelände Westernohe (Westerwald) und danach in Limburg – das Treffen der Rover in der DPSG statt. Die jungen Leute zwischen 16 und 20 Jahren hatten sich im Rahmen ihres Programms, nach dem in den letzten Jahren in ihrer Altersstufe gearbeitetworden war, sorgfältig auf diese Begegnung vorbereitet. Aus dem Diözesanverband Paderborn…

Weiterlesen

8/8